Volksabstimmung vom 7. März 2021

Ja zum Verpflichtungskredit Schulanlage Dohlenzelg

Die EVP Windisch empfiehlt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, ein Ja zum Verpflichtungskredit für die Projektierung des Neubaus der Schulanlage Dohlenzelg am 7. März 2021 in die Urne zu legen.
Der Einwohnerrat hat im Oktober 2020 mit 32 zu 1 dem Verpflichtungskredit zugestimmt. Basierend auf der 2016 verabschiedeten Schulraumplanung ist ein Ja zum Verpflichtungskredit ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer Schule, die den heutigen pädagogischen Anforderungen gerecht wird. Die Schulanlage Dohlen-zelg ist am Ende ihrer Lebensdauer und die Notwendigkeit eines Neubaus ist unbestritten. Der Bedarf für zeitgemässen Schulraum im Dohlenzelg ist ausgewiesen.
Im Rahmen des ausführlichen Auswahlverfahrens wurde das Projekt des lokal verankerten Architekturbüro Liechti Graf Zumsteg zur Weiterbearbeitung auserkoren. Der Einwohnerrat hat den Gemeinderat und die Verwaltung an der Sitzung vom 21. Oktober 2020 zusätzlich dazu verpflichtet, die Gesamtkosten des Projektes schon zum jetzigen Zeitpunkt mit einem Kostendach zu versehen. Dieser Beschluss wurde auch dank Zustimmung der EVP-Fraktion mit 18 zu 16 Stimmen an den Gemeinderat überwiesen.
Die Einwohnerrats-Fraktion der EVP wird weiterhin die Kosten im Auge behalten und wo nötig das Gewünschte auf das Notwendige reduzieren.
Die EVP Windisch sagt JA zum nächsten Schritt, um den notwendigen Schulraum für die zukünftigen Genera-tionen sicherzustellen.

Windisch 09.02.2021

27.09.2020: Wahl Bezirksschulrat

Ursula Fehlmann in Bezirksschulrat gewählt

Am 27. September 2020 wurde die Windischerin Ursula Fehlmann (1969, EVP) in den Bezirksschulrat gewählt.

 

News

Die EVP Aargau sagt Ja zur Kantonalen Vorlage

Die EVP Aargau traf sich am 22. Oktober 2020 zur Parteiversammlung und fasste die Ja-Parole zu den Änderungen des Bundesgesetzes über Geldspiele.

Der Aargau hat eine Chance genutzt und eine verpasst

Die EVP Aargau begrüsst den Volksentscheid für eine zeitgemässe Schule und bedauert die Ablehnung des Energiegesetzes.

EVP unterstützt zeitgemässes Lohnsystem mit konkurrenzfähig(er)en Löhnen

Die EVP unterstützt das Projekt ARCUS in seinen Grundzügen und finanziellem Umfang. Sie beurteilt die aktuell herrschenden Lohnrückstände zu den...

100 Jahre EVP Zofingen und Rothrist

Die beiden EVP-Ortsparteien von Zofingen und Rothrist können 2020 auf stolze 100 Jahre politische Mitgestaltung zurückblicken.

EVP Aargau sagt zweimal Ja

Aufgrund der Corona-Einschränkungen beschloss der Kantonalvorstand anlässlich einer Telefonkonferenz vom 17. März 2020 die Ja-Parole für die...

EVP unterstützt Kernpunkte des Budgets 2021

Die EVP unterstützt die im Budget 2021 eingeplante Kompensation im Kantonssteuerfuss und die Lohnerhöhung von 0.5%. Weiter kritisiert sie den...

EVP startet in Brittnau in den Wahlherbst

Die Kandidierenden für den Grossen Rat und ihre Freunde und Verwandten trafen sich in Brittnau bei Brot und Wurst vom Grill zu einem gemeinsamen...

Die EVP Aargau sagt ja zum Verpflichtungskredit

Die Evangelische Volksprtei (EVP) sagt ja zum Verpflichtungskredit für die Neugestaltung der Buchser-, Suhrer- und Tramstrasse. Dieser Strassenraum...

Die EVP unterstützt die Teilrevision des Steuergesetzes

Die EVP unterstützt die Teilrevision des Steuergesetzes mit der Erhöhung des Abzuges der Krankenkassenprämien bei den Steuern.

Die EVP unterstützt das Förderprogramm Energie 2021-2024

Gezielte Förderbeiträge zur Verminderung des Energiebedarfs in Gebäuden sind ein wichtiges Element zur Erreichung der gesteckten Ziele im...

News der EVP Schweiz

16.06.2021 | 

Für Klima und Umwelt: EVP-Ratsmitglieder für nahtlose Förderung erneuerbarer Energien

Der Natio­nal­rat will erneu­er­bare Ener­gien wie Wind oder Anla­gen für Klein­was­ser­kraft, Bio­gas, Geo­ther­mie oder Foto­vol­taik ab 2023 mit ein­ma­li­gen Inves­ti­ti­ons­bei­träge för­dern. Er hat eine ent­spre­chende Vor­lage sei­ner Ener­gie­kom­mis­sion (Urek-​N) mit Unter­stüt­zung der EVP-​Ratsmitglieder gutgeheissen.

14.06.2021 | 

Klimanotstand: Handlungsaufruf aus christlicher Sicht

Mit einem “Hand­lungs­auf­ruf aus christ­li­cher Sicht” ruft die Schwei­ze­ri­sches Evan­ge­li­sche Alli­anz, SEA, Chris­tin­nen und Chris­ten auf theo­lo­gi­scher Basis zum Enga­ge­ment gegen den Kli­ma­not­stand auf.

11.06.2021 | 

Der Spagat der Frauen

An ihrer dies­jäh­ri­gen hybrid durch­ge­führ­ten Tagung dis­ku­tier­ten und debat­tier­ten die EVP-​Frauen die Her­aus­for­de­run­gen der Frauen im Spa­gat zwi­schen Hin­gabe und sozia­ler Sicherheit.