Menu Home

News

Besichtigung Cottage-Garten und GV

Öffentlichen Besichtigung Cottage-Garten «Bölsterli» im Unterdorf
Wir besichtigen den Englischen Cottage-Garten im Unterdorf mit einer Einführung über die Geschichte und die verschiedenen Gartenräume, die durch alte Bäume und Hecken strukturiert sind. Als Abschluss geniessen wir einen kleinen Apéro im Garten und lassen die Schönheit der Pflanzen noch einmal auf uns wirken.

Freitag, 6. Mai 2022, 19.00 Uhr

Dorfstrasse 69, 5210 Windisch

Schluss: ca. 20.30 Uhr
Hinweis: Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt.

 

Generalversammlung EVP-Ortspartei Windisch

Liebe Mitglieder, liebe Freunde
Wir laden euch herzlich zur ordentlichen Generalversammlung unserer Ortspartei ein.

Freitag, 6. Mai 2022 ca. 21:00 Uhr,

Altes Schulhüsli, Dachgeschoss, Dorfstrasse 29, Windisch
Einladung GV der EVP Windisch

 


 

Övffentliche Infoveranstaltung | 13. August 2021

Trends im Bereich der Energieeffizienz und der erneuerbaren Energie

Wolfang Neumann ist selbständiger Energieberater im Auftrag des Bundes und der Kantone Aargau und Zürich. Er gibt einen Einblick in die aktuelle energetische Situation in Windisch sowie im Kanton Aargau. Ebenso werden in einem Rückblick die Auswirkungen der CO2-Abstimmung erläutert. Es gibt Raum für Fragen und Diskussionen. Anschliessend sind alle Teilnehmer an einen Apéro und Diskussionen eingeladen.
 

Freitag, 13. August 2021, 19.30 Uhr (Schluss: ca. 20:30 Uhr)
Gemeindehaus, 8. Stock, Saal Einwohnerrat,
Dohlenzelgstrasse 6, 5210 Windisch

 


Volksabstimmung vom 7. März 2021

Ja zum Verpflichtungskredit Schulanlage Dohlenzelg

Die EVP Windisch empfiehlt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, ein Ja zum Verpflichtungskredit für die Projektierung des Neubaus der Schulanlage Dohlenzelg am 7. März 2021 in die Urne zu legen.
Der Einwohnerrat hat im Oktober 2020 mit 32 zu 1 dem Verpflichtungskredit zugestimmt. Basierend auf der 2016 verabschiedeten Schulraumplanung ist ein Ja zum Verpflichtungskredit ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer Schule, die den heutigen pädagogischen Anforderungen gerecht wird. Die Schulanlage Dohlen-zelg ist am Ende ihrer Lebensdauer und die Notwendigkeit eines Neubaus ist unbestritten. Der Bedarf für zeitgemässen Schulraum im Dohlenzelg ist ausgewiesen.
Im Rahmen des ausführlichen Auswahlverfahrens wurde das Projekt des lokal verankerten Architekturbüro Liechti Graf Zumsteg zur Weiterbearbeitung auserkoren. Der Einwohnerrat hat den Gemeinderat und die Verwaltung an der Sitzung vom 21. Oktober 2020 zusätzlich dazu verpflichtet, die Gesamtkosten des Projektes schon zum jetzigen Zeitpunkt mit einem Kostendach zu versehen. Dieser Beschluss wurde auch dank Zustimmung der EVP-Fraktion mit 18 zu 16 Stimmen an den Gemeinderat überwiesen.
Die Einwohnerrats-Fraktion der EVP wird weiterhin die Kosten im Auge behalten und wo nötig das Gewünschte auf das Notwendige reduzieren.
Die EVP Windisch sagt JA zum nächsten Schritt, um den notwendigen Schulraum für die zukünftigen Genera-tionen sicherzustellen.

Windisch 09.02.2021

27.09.2020: Wahl Bezirksschulrat

Ursula Fehlmann in Bezirksschulrat gewählt

Am 27. September 2020 wurde die Windischerin Ursula Fehlmann (1969, EVP) in den Bezirksschulrat gewählt.

 

News

EVP Aargau sieht Tendenz zu mehr Überwachung mit Sorge

Im neuen Polizeigesetz sind diverse Regelungen geplant, die den zunehmenden Einsatz von Überwachungskameras ermöglichen sollen. Die EVP möchte den...

EVP kritisch gegenüber Erstbetreuung der eingereisten S-Flüchtlinge durch die Gemeinden

Die Evangelische Volkspartei (EVP) äussert sich ablehnend gegenüber der Aenderung im Sozialhilfe- und Präventionsgesetz und will die Erstbetreuung von...

EVP will eine menschenorientierte Gesundheitsplanung

Die EVP erklärt sich mit der übergeordneten Strategie der Gesundheitspolitischen Gesamtplanung grundsätzlich einverstanden. Sie will jedoch das...

Finanzhilfegesuch des KSA lässt verschiedene Fragen offen

Die EVP fragt sich, ob die zuständigen Stellen beim KSA beim Risikomanagement den Interessen des Eigentümers genügend Beachtung schenkten.

Zeitgemässe Prozesse in der kantonalen Verwaltung

Elektronische Prozesse im VRPG abzubilden ist längst überfällig. Werden E-Mails doch bereits seit drei Generationen genutzt. Auch mit den übrigen...

EVP Aargau fordert bessere Arbeitsbedingungen für Polizistinnen und Polizisten

Der Regierungsrat möchte den Bestand der Polizei erhöhen und die duale Polizeiorganisation beibehalten. Die EVP unterstützt diese beiden Anliegen.

EVP Aargau nominiert Lilian Studer als Ständeratskandidatin

Die Evangelische Volkspartei Aargau (EVP) traf sich am Donnerstagabend im Stadtmuseum Aarau zur Parteiversammlung. Nach einer Führung durch die...

Dringende Anpassungen im Energiegesetz

Die EVP erachtet die vorgeschlagenen Anpassungen des Energiegesetzes als wichtig und dringend. Sie hatte bereits die zur Abstimmung vorgelegte Fassung...

Öffentliche Statistik wichtig für fundierte politische Entscheidungen

Die EVP unterstützt die Normierung der öffentlichen Statistik in einem Spezialgesetz, sieht die Öffentlichkeit als wichtigster Zweck und fordert...

Gesundheitspolitische Gesamtplanung soll das Wohl der Patientinnen und Patienten zum Ziel haben

Die Evangelische Volkspartei (EVP) erachtet die präsentierten Handlungsfelder als sinnvoll. Der Weg bis zur Umsetzung der geplanten Strategien wird...

News der EVP Schweiz

27.01.2023 | 

Die StopArmut Konferenz: Genug – Mehr Leben mit weniger

Es ist offen­sicht­lich – die Mensch­heit kann nicht so wei­ter­ma­chen wie bis­her. Es braucht einen Wan­del. Die Sto­pAr­mut Kon­fe­renz am 25. März in Aarau zeigt Lösungs­an­sätze, wie eine Welt mög­lich wird, in der es genug für alle gibt.

13.12.2022 | 

EVP: Bund soll familienergänzende Kinderbetreuung dauerhaft fördern

Wenn es um den Zugang, die Qua­li­tät und die Bezahl­bar­keit fami­li­en­er­gän­zen­der Betreu­ung von Vor­schul­kin­dern geht, liegt die Schweiz in einer aktu­el­len UNICEF-​Studie gerade ein­mal auf dem dritt­letz­ten Platz. Die Kom­mis­sion für Wis­sen­schaft, Bil­dung und Kul­tur des Natio­nal­ra­tes, WBK-​N hat Anfang Dezem­ber die Arbei­ten an einer Geset­zes­vor­lage been­det, die dies ändern soll.

12.12.2022 | 

Mit Unterstützung der EVP: Nationalrat will Foodwaste im Einzelhandel eindämmen

Im Gross– und Detail­han­del wer­den jähr­lich 279000 Ton­nen ess­ba­rer Lebens­mit­tel ver­nich­tet. Der Natio­nal­rat hat des­halb meh­rere Vor­stösse sei­ner Kom­mis­sion für Wis­sen­schaft, Bil­dung und Kul­tur (WBK-​N) gut­ge­heis­sen, die den Bun­des­rat beauf­tra­gen, Wege auf­zu­zei­gen, wie man diese Lebens­mit­tel­ver­schwen­dung nach­hal­tig ver­rin­gern kann.